Warme Vorspeise: Gebratene Gewürzpolentaecken mit Kürbis-Mayonnaise

Der 4. Gang oder die warme Vorspeise war erneut eine Rezept aus dem Buch von Nicole Just “ Vegan vom Feinsten“, wirklich ein tolles Kochbuch und jeden Cent wert. Gleichzeitig erfährt ihr wie ihr eine Basismayonnaise vegan herstellt, das Rezept dieser Basismayonnaise ist aus dem Thermomix „Tier-Frei Schnauze“ Kochbuch I von Petra Canan und Heidi Terpoorten. Wenn man das Rezept der Gewürzpolentaecken verdoppelt kann das mit einem frischen Salat durchaus ein Hauptgang werden. Im Rahmen des Menüs kann das Gericht auch super am Vortag vorbereitet werden und es muss dann nur noch die Gewürzpolenta frisch gebraten werden.

 

Gewürzpolenta

Zutaten Gewürzpolenta:

  • 100 g Polenta
  • 250 ml Mandelmilch
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • Salz, Peffer, 1 TL Ras el Hanout
  • 2 EL Olivenöl

Zubereitung Gewürzpolenta:

  1. Mandelmilch und Gemüsebrühe aufkochen
  2. Polenta und Gewürze unter rühren einrieseln lassen
  3. 1 min. köcheln, dann vom Herd runter nehmen und 10 min. mit geschlossenem Topfdeckel quellen lassen
  4. Polenta in einer geölten Auflaufform ausstreichen, erkalten lassen und kalt stellen über Nacht
  5. am nächsten Tag Polenta in Dreiecke schneiden und jede Seite 1 min. in Olivenöl in der Pfanne anbraten

Zutaten Kürbismayonnaise:

  • 10 g Mandeln oder Mandelmus
  • 100ml Wasser
  • 350 ml mildes geschmackneutrales Rapsöl
  • Salz, 1 TL Zitronensaft
  • 150 g Kürbis in Würfel
  • frischer Thymian, etwas frische Petersilie
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung Kürbismayonnaise:

  1. die Mayonnaise bereite ich im Thermomix zu (für alle anderen Standmixer bitte Anleitung des entsprechenden Gerätes nutzen)
  2. Mandeln und Wasser 1 min Stufe
  3. 3 bei 37 Grad mixen
  4. Rapsöl extrem langsam zugeben und bei Stufe 3,5 einlaufen lassen
  5. mit Zitronensaft und Salz abschmecken 10 sec. bei Stufe 5

Mayo 1Mayo2

 

 

 

 

 

 

 

So sieht die Basismayonnaise dann aus.

  1. Kürbis im Dampfgarer weich kochen
  2. Kürbis mit Kartoffelstampfer klein drücken
  3. Kürbis mit Basismayonnaise mischen
  4. mit Salz, Pfeffer, Thymian, Petersilie abschmecken
  5. Gewürzpolenta und Kürbismayonnaise zusammen anrichten

Gewürzpolenta