Kokos- Heidelbeer- kuchen

 

Dieses ist noch ein Sommer Rezept und für den ankommenden Frühling, vielleicht ganz passend, es ist sicherlich genauso mit anderen Obstsorten passend oder im Notfall auch mit Tiefkühlware machbar.

Zutaten glutenfreier veganer Biskuit (für eine Springform 26 cm)

(dieser Biskuit kann natürlich für alle Torten oder Obstkuchen, Biskuitrollen genutzt werden)

  • 225g Reismehl
  • 100g Getreidezucker
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 TL Xanthan
  • 60ml Rapsöl mit Buttergeschmack
  • 250 ml sprudliges Mineralwasser

Zubereitung Biskuit:

  1. alle Zutaten( erst die trockenen abmessen, dann die Flüssigen dazu) relativ schnell mit Rührgerät mixen
  2. in Springform füllen, die mit Backfolie ausgekleidet ist
  3. 20 bis 25 min bei 180 grad Ober-Unterhitze backen

Zutaten Kokoscreme:

  • 200 ml Kokoscreme aus der Dose
  • 300ml Kokosdrink von Ecomil
  • 60 g Getreidezucker
  • 2TL Agar Agar
  • 30 g Kartoffelstärke
  • etwas Zitroneölaroma

Zubereitung Kokoscreme

  1. aus den Zutaten einen Pudding kochen, entweder im TM oder im Topf
  2. Kokoscreme lauwarm abkühlen lassen

Zubereitung Tortenguss:

  • 1 Päckchen Biovegan Tortenguss nach Packungsanweisung herstellen

Kuchen fertigstellen:

  1. Biskuit mit Tortenring umfassen
  2. Kokoscreme einfüllen
  3. Heidelbeeren oder anderes Obst darauf verteilen
  4. mit veganen Tortenguss übergießen
  5. alles 30 min kalt stellen

Kuchen

Die Nicht-Veganer haben den Kuchen  auch in null-kommanix vernichtet….