Karottensalat – einmal ganz anders

Karottensalat echt ein heikles Thema mit Äpfeln vertrage ich nicht und mag ich auch nicht, wie macht man dann einen  schmackhaften Karottensalat, der nicht wie trocken Brot schmeckt? Auf jedenfall schon morgens zubereiten, das er einige Stunden ziehen kann. Aus verschiedenen Inspirationen im WWW habe ich dann dieses Rezept gebastelt und wie ich finde sehr gelungen.

Karottensalat mit Kürbiskernen

Zutaten:

  • 650 g Karotten
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 25g Kürbiskerne
  • 1 EL Olivenöl
  • 50ml weißen Balsamicoessig
  • 2 EL Rapsöl
  • 2 EL weißes Mandelmus
  • Salz,Pfeffer, 1 EL Ahornsirup

Zubereitung:

  1. Karotten geraspelt oder 5 sec. Stufe 5 im TM zerkleinert
  2. Sonnenblumen- und Kürbiskerne bei 180 Grad Ober-u. Unterhitze 10 min. rösten
  3. Karotten mit Gewürzen und flüssigen Zutaten in Schüssel  gut vermengen
  4. zuletzt die gerösteten Kerne unterheben
  5. ganz wichtig einige Stunden ziehen lassen

 

Karottensalat 2Karottensalat 1