Kochbananen -Grit mit Shrimps

Pilze1

Zu Weihnachten hat uns unsere Tochter ein Päckchen über den großen Teich geschickt, darin war etwas Besonderes eine Bio-Zubereitung für das Südstaatengericht Grit und Shrimps mit Sauce.  Das haben wir dann nach Packungsanleitung und mit Hilfe des Internets gekocht. Das Gericht hat uns fasziniert und jetzt habe ich daran gebastelt es in AIP zu basteln. Grit ist eine Art weißes feines  Polenta, also so garnichts bei AIP. Daraus ist dieses Rezept entstanden.

Zutaten Kochbananen-Grit:

  • 3 bis 4 grüne  Kochbananen
  • Salz,Pfeffer,Muskatblüte(Macis)
  • Wasser nach Bedarf
  • Ghee

Zubereitung Kochbananen-Grit:

  1. Kochbananen schälen und in Stücke schneiden
  2. in Salwasser gar kochen, ca. 20 min.
  3. Kochbananen mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken
  4. würzen und mit Ghee und einem Rührgerät zu Brei rühren
  5. Konsistenz soll wie Kartoffelbrei sein, evtl. etwas Wasser zugeben

Zutaten Shrimps:

  • 2 Packungen Bio-Shrimps
  • roher Schinken (ohne Zusätze) in Würfel
  • 1 Stange Lauch in Scheiben
  • grüne Bohnen tiefgefroren
  • 250g Champignons geschnitten
  • 500ml Kokosmilch (ohne Zusätze)
  • Salz,Pfeffer, Worcestershiresauce(wenn verträglich, aber nicht AIP)
  • Zitronensaft von einer halben Zitrone
  • 1 TL selbstgemachte Gemüsebrühe
  • Olivenöl

Zubereitung Shrimps:

  1. zuerst Shrimps in Olivenöl anbraten, dann auf einen Teller geben
  2. dann roher luftgetrockneter Schinken anbraten, dann auf einen Teller geben
  3. etwas Olivenöl nachgeben in die Pfanne
  4. dann Lauch zugeben, leicht anbraten
  5. Bohnen und Champignons zugeben andünsten
  6. mit Kokosmilch ablöschen
  7. Gewürze zugeben und Zitronensaft, abschmecken
  8. am Ende wieder Shrimps und Schinken zugeben
  9. bei ausgestellter Kochplatte 5. min nachziehen lassen

Kochbananen-Grit auf den Teller geben und mit der Shrimps-Gemüse-Sauce servieren.

Ich könnte mir gut vorstellen, das das Grit sehr gut mit Gari auch gelingt, dann ist es noch mehr dem Original nahe. Dazu gab es eine leckeren grünen Salat.

Vegane Variante bei Endometriose-Ernährung: ihr lässte einfach Shrimps und Schinken weg und ersetzt die mit gebratenen Räuchertofuwürfel und würzt mit Rauchsalz zusätzlich.