Liebster Award

Liebe Martina von Endobay, ich Danke dir für diese Nominierung, auch wenn es bereits im August war, habe ich diesen wunderschönen Preis nicht vergessen. Er bedeutet mir sehr viel, weil er mir zeigt das wir gemeinsam für eine Sache kämpfen liebe Endo-Schwester.

Hier die Antwort auf Deine Fragen, die du mir gestellt hast:

1.Wenn Dein Leben verfilmt würde, wie würde der Titel lauten?     Liebe heilt

2. Welcher Roman- oder Filmheld/welche Roman- oder Filmheldin wärst du gerne?

Sally in dem Film Harry and Sally, weil es mich an meine eigene Liebesgeschichte mit meinem besten Ehemann erinnert.

3. Wenn du in der Zeit zurückreisen und dich als Kind treffen könntest, was würdest du dir sagen?

Hab keine Angst, das Leben ist schön, vertraue, du bist unendlich geliebt und wertvoll!

4. In welcher Situation hast du mal gedacht: „Boah, das habe ich mich jetzt aber mal getraut!“

Als ich begonnen habe mich zu meiner Erkrankung Endometriose zu outen – ja ich bin auch Endometriose (aber nicht nur) und ein Tandem-Paraglidingflug vom Öli Deniz.

5. In welches Land würdest du auswandern? Spanien

6. Was würdest du gerne noch lernen? Besser Spanisch, jetzt werde ich einseitig…

7. Welchen Wunsch hast du dir bisher erfüllt? Das Pilgern auf dem Jakobsweg

8. Wenn Du einen Tag lang im Körper des anderen Geschlechts verbringen könntest, was würdest du tun (außer den „Klassikern“: Sex und aufs Klo gehen)?

Das ultimative Selbstbewusstsein genießen, das die Herren der Schöpfung haben, auch wenn sie völlig daneben liegen.

9. Auf welchen Luxus der westlichen Welt könntest du am ehesten verzichten? Auto

10. Wenn du das deutsche Schulsystem reformieren dürftest, was würdest du als erstes ändern?

Das jedes Kind wirklich seine Stärken entwickeln kann, unabhängig von dem was man glaubt was wichtig und richtig ist.

11. Wenn außerirdische Touristen landen würden und dich fragen würden, was sie sich auf der Erde auf jeden Fall anschauen sollten, was würdest du ihnen vorschlagen?

Egal was sie sich anschauen, sie sollten es auf jedenfall zu Fuss tun, den du bist nirgends richtig gewesen, außer du warst zu Fuß dort.

Der Liebster Award soll neuen und kleinen Blogs zu mehr Bekanntheit verhelfen. Dabei gibt es für die nominierten Blogs folgende Regeln:

  • Danke der Person, die Dich für den Liebster Award nominiert hat und verlinke den Blog dieser Person in Deinem Beitrag.
  • Beantworte die 11 Fragen, welche Dir der Blogger, der Dich nominiert hat, stellt.
  • Nominiere 5 bis 11 weitere Blogger für den Liebster Award.
  • Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für Deine nominierten Blogger zusammen.
  • Schreibe diese Regeln in Deinen Artikel zum Liebster Award, damit die Nominierten wissen, was Sie tun müssen.
  • Informiere Deine nominierten Blogger über die Nominierung und Deinen Artikel.
  • Das Logo „Liebster Award“ kannst Du hier direkt downloaden.

Ich nominiere für den liebste Award im Endometriosemonat März folgende Blogs:

Meine Fragen an die Liebsten Award Nominierten sind:

  1. Welche Weg musstest du gehen um zu wissen, das du tatsächlich Endometriose hast?
  2. Wie lange dauerte es bis du Diagnose Endometriose erhalten hast?
  3. Kennst du deinen persönlichen Trigger, was macht die Endometriose besser und was schlechter?
  4. Was glaubst du, was tatsächlich die Ursache der Endometriose ist (Verdachtstheorien sehr willkommen)?
  5. Wie sieht dein persönlicher Heilungsweg mit der Erkrankung Endometriose aus, auf welche Therapien schwörst du und welche sind so garnichts für dich?
  6. Welches Buch über Endometriose hat dir am meisten weitergeholfen?
  7. Wie gehst du mit dem Thema Hormontherapie um?
  8. Was erhoffst du dir nach den Wechseljahren?
  9. Was hilft dir in schlechten Zeiten mit der Endometriose am meisten?
  10. Welche Momente kannst du ganz bewusst genießen, trotz Endometriose?
  11. Welches ist dein endometriostaugliches  Lieblingsgericht ?