Wirsingpüree mit Schinken-Champignon -Sauce

Einer meiner Lieblingsessen in meinen veganen Zeiten war Pilzsauce mit Reis, Reis geht jetzt erst mal nicht mehr. Also was jetzt tun? Wirsing ist ein ausgesprochen gesundes Wintergemüse, Ballaststoffe und Folsäurgehalt sind sein Markenzeichen. Daraus ist diese vollwertige Mahlzeit entstanden ergänzend mit einem schönen grünen Salat. Zutaten Wirsinggemüse: 1 Wirsing in Stück geschnitten Salz,Pfeffer,Macis,Thymian 1…

Kochbananen -Grit mit Shrimps

Zu Weihnachten hat uns unsere Tochter ein Päckchen über den großen Teich geschickt, darin war etwas Besonderes eine Bio-Zubereitung für das Südstaatengericht Grit und Shrimps mit Sauce.  Das haben wir dann nach Packungsanleitung und mit Hilfe des Internets gekocht. Das Gericht hat uns fasziniert und jetzt habe ich daran gebastelt es in AIP zu basteln….

Süßkartoffel- und Rote Beete Chips

Als Snack für zwischendurch, damit man nicht  irgendetwas Unsinnges isst, habe ich in weiser Voraussicht diese Chips produziert mit meinem Stöckli Dörrgerät, einfach toll. Vorsicht beim Würzen, durch das trocknen wird der Geschmack um vieles intensiver, als sparsam mit Salz und Co., sonst wird es zu scharf. Zutaten: 1 kleine Rote Beete fein gehobelt 1…

Schoko-Walnuss-Brownies

Auch was leckeres als Dessert zum Valentinstag oder zum Tee (Kaffee fällt für uns Endomädels aus), dafür gibts gute Schoggi. Das Rezept habe ich aus diesem Blog und habe es glutenfrei umgestaltet, in dem ich nur das Mehl ausgetauscht habe. Es ist ein einfaches Rezept und ich liebe einfache Rezepte. Während ich hier sitze und…

Hirse-Karotten-Bratlinge mit Kartoffel-Oliven-Stampf und Avocado-Koriander-Dip

Bratlinge sind immer wieder lecker und Hirse sehr eisenhaltig, perfekt für uns Endomädel um unser Qi zu stärken und das verlorene Eisen wieder einzubauen, vor allem, wenn unsere Ernährung überwiegend fleischlos ist. Ist Hirse eigentlich ein „every day must have“.  Bratlinge sind auch so ein schönes gewöhnliches Essen und erinnert an das Essen a la…

Avocado-Pasta – himmlisch lecker!

Pasta-Time, ich esse sie zu gerne, leider hauen dann too much Kohlenhydrate heftig rein, schwer Luft bekommen, ist eines der Lästigkeiten die Pasta mit sich bringt. Aber mit viel Fett (Avocado), ist die Resorption langsamer und die Pasta wird verträglicher. Eine Neuentdeckung Quinoa Spagetti, da Maisnuden der völlige killover für mich ist (too much sugar),…

Amerikanische Pancakes mit Pekanüssen und Ahornsirup

Unsere Tochter weilt derzeit als Au-Pair in USA, genauer gesagt in South Carolina. Sie liebte als Kind schon immer Pfannkuchen und daher widme ich diese Rezept ihr und ich verspreche dir Kleines, wenn du heimkommst, werden als erstes Pfannkuchen gebacken. Heute ist Feiertag in Bayern und ich hatte vergessen Brot aufzutauen und der Bäcker hatte…

Radicchio-Risotto mit Champignons und Walnüssen

Risotto einer meiner Leibspeisen, immer gut und schnell gemacht. Diesmal mit Radicchio, den ich eigentlich nicht leiden kann, aber im Risotto liebe ich ihn. Radicchio-Risotto lässt sich nicht schön fotografieren und es schaut immer blöd aus, da kann Frau  machen was sie will. Nichtsdestotrotz schmeckt es sehr lecker dieses unfotogene Risotto. Aber er ist eine…

Curry in Orange mit schwarzem Sesam und Koriander

Einer meiner Lieblingsgerichte gerad im Winter sind Gemüse-Currys in dutzenden Varianten. Immer lecker immer bekömmlich, dazu mein Lieblings- Roiboos-Chai-Tee, wie schön warm macht das. Diesmal mit schwarzem Sesam zubereitet. Besonders wertvoll ist der Sesam bei Problemen wie Osteoporose. Im Vergleich zu Kuhmilch enthält er die 6-fache Menge an Kalzium. Das Gemüse im Curry ist beliebig…

Quinoa -Tabouleh

Das Original wird mit Couscous gemacht, ehrlich gesagt Couscous klebt immer irgendwie und damit wird das Tabouleh immer eher eine klebriger Klumpen statt ein lockerer Salat. Abgesehen das Weizen ein Schmerzantreiber ist und dadurch auch nicht empfehlenswert ist bei Endometriose. Ich liebe Quinoa, deshalb meine glutenfreie Variante mit Quinoa. Da rohes Gemüse, wie Tomaten und…