Curry in Orange mit schwarzem Sesam und Koriander

Einer meiner Lieblingsgerichte gerad im Winter sind Gemüse-Currys in dutzenden Varianten. Immer lecker immer bekömmlich, dazu mein Lieblings- Roiboos-Chai-Tee, wie schön warm macht das. Diesmal mit schwarzem Sesam zubereitet. Besonders wertvoll ist der Sesam bei Problemen wie Osteoporose. Im Vergleich zu Kuhmilch enthält er die 6-fache Menge an Kalzium. Das Gemüse im Curry ist beliebig…

Quinoa -Tabouleh

Das Original wird mit Couscous gemacht, ehrlich gesagt Couscous klebt immer irgendwie und damit wird das Tabouleh immer eher eine klebriger Klumpen statt ein lockerer Salat. Abgesehen das Weizen ein Schmerzantreiber ist und dadurch auch nicht empfehlenswert ist bei Endometriose. Ich liebe Quinoa, deshalb meine glutenfreie Variante mit Quinoa. Da rohes Gemüse, wie Tomaten und…

Fenchel-Buchweizen-Risotto mit roter Paprikasalsa

  Ja ich weiß Leute, ich bin nicht der geborene Food-Fotograf,trotzdem war meine neue Rezeptidee lecker, auch wenn es dem Foto nicht anzusehen ist…. gerade orientiere ich mich wieder sehr an der TCM Ernährung, allerdings auf unsere regionalen Lebensmittel angepasst. Hildegard von Bingen war sozusagen die Erfinderin der deutschen TCM. Fenchel ist in der Hildegardernährung…

Karottensalat – einmal ganz anders

Karottensalat echt ein heikles Thema mit Äpfeln vertrage ich nicht und mag ich auch nicht, wie macht man dann einen  schmackhaften Karottensalat, der nicht wie trocken Brot schmeckt? Auf jedenfall schon morgens zubereiten, das er einige Stunden ziehen kann. Aus verschiedenen Inspirationen im WWW habe ich dann dieses Rezept gebastelt und wie ich finde sehr…

Der letzte Rharbarbarberkuchen der Saison

Optisch mal wieder kein Knaller, dafür heute frisch für euch gebacken und wohlschmeckend, den letzten Rharbarberkuchen der Saison. Okay schon wieder ein Kuchenrezept, ich verspreche euch, demnächst geht’s wieder weiter mit pikanten Rezepten. Zutaten Mürbteig: 300g Dinkelmehl 150g Alsan 100g Getreidezucker von Frusano 1 Pr. Vanille Zutaten Guss: 1,5 Pck. Vanillepudding 1 Pr. Vanille 100g…

Zucchini- kuchen vegan nach Art der Taberna Vella

Der Zucchinikuchen unserer Pilgerfreundin Heidi ist legendär, leider sind in im viele Eier darin, also habe ich an einer veganen Variante gebastelt und sie ist mir auch gelungen. Die Inspiration für das vegane Rezept  habe ich aus der Facebook-Gruppe Veggi-Thermohexen erhalten. Das Rezept von Taberna Vella und das vegane Rezept habe ich dann kombiniert. Das Rezept ist insbesondere für…

Milchsäure- vergärung Karotten-Ingwer-Sticks

Nachdem ich mit Kombucha klar gekommen bin und mein Darm gemeint hat:“ I like it“ Bin ich etwas forscher geworden und habe mich mit der alten Methode der Milchsäurevergärung beschäftigt. Wikipedia sagt: Zur Konservierung von Lebensmitteln wird die Milchsäuregärung mindestens seit der Jungsteinzeit eingesetzt. Durch die Milchsäurebildung wird das Lebensmittel gesäuert und Verderbniserreger werden fast…

Kombucha

Ich denken über Kombucha kann man im WWW sicherlich vielfältig nachlesen. Ich verweise deswegen auf diese Links: Wikipedia Original Kombucha Wilde Fermente Danach habe ich mich daran gemacht Kombucha selbst herzustellen, grundsätzlich geht es darum euer Darmmilieu, was bei chronischen Erkrankungen häufig durcheinandergewirbelt wird, wieder auf Vordermann  bringen. Ich bin mit sämtlichen Prä-/Pro- und sonstigen…

Kokos- Heidelbeer- kuchen

  Dieses ist noch ein Sommer Rezept und für den ankommenden Frühling, vielleicht ganz passend, es ist sicherlich genauso mit anderen Obstsorten passend oder im Notfall auch mit Tiefkühlware machbar. Zutaten glutenfreier veganer Biskuit (für eine Springform 26 cm) (dieser Biskuit kann natürlich für alle Torten oder Obstkuchen, Biskuitrollen genutzt werden) 225g Reismehl 100g Getreidezucker 1…

Berliner Krapfen, Helau….

Naja wir haben heute schon Aschermittwoch, aber nach dem durch alle FB Gruppen Bilder zu Berliner Krapfen gegeistert sind, aber keines dabei war, was für mich vollkommen verträglich und vegan und glutenfrei war, habe ich mal wieder gebastelt und das ist dabei rausgekommen. Sie sind in Muffinformen gebacken und deswegen auch nur halb so fett….